Philosophie

Das Wichtigste für mich war zu verstehen, daß der Geist und die Psyche einen weit aus größeren Einfluss auf den Körper haben, als ich in der Schulmedizin je gelernt habe. Buchstäblich alles speichert die Seele im Körper ab, ja in jeder Zelle. Das hat mittlerweile sogar ein eigenes Fachgebiet bekommen und ist unter dem komplizierten Wort "Psycho-Neuro-Immunologie" bekannt. Darunter versteht man, daß die Psyche sowohl auf das vegetative Nervensystem, das Immunsystem und das Hormonsystem einwirkt und sie sich gegenseitig beeinflussen.

Meine Behandlungen und meine Arbeit mit und für Frauen werden von dieser Erkenntnis getragen. So versuche ich,  möglichst alle Ebenen miteinzubeziehen. So können auch rein körperliche Symptome durchaus ihre Ursache in einem Trauma, einem Stress oder einer Überzeugung haben. Diese werden dann angeschaut und integriert, so dass ganzheitliche Heilung möglich wird.